Löwe

23.07. - 23.08.

Und dass ihr es alle wisst, dem Löwe-Hund gebührt die Ehre, er ist eben der König! Wenn es keiner weiß - er ganz sicher. Der Löwe sieht sich gerne im Zentrum und liebt es, wenn sich alles um ihn dreht. Dies ist nichts, wofür er kämpfen müsste, das steht ihm ganz einfach zu. Kämpferischen Ehrgeiz kann er dort entwickeln, wo es um etwas geht. Schließlich hat der Löwe-Hund den Anspruch, der Beste zu sein. Gerne sieht er sich auf der Gewinner- und Erfolgsseite. Dieser Hund kann sich genauso gut einsetzen oder sich von der phlegmatischen Seite zeigen. Herumliegen und einfach nichts tun, wenn ihm der Sinn nicht danach steht. In solchen Momenten ist er auch nicht mehr zu bewegen.
Der Löwe-Hund braucht einen Hundeführer, der es versteht, ihn in seiner Macht zu belassen, ohne dass dieser ihm auf der Nase herumtanzt.

Grundtemperament

Der Löwe-Hund ist der König unter den Hunden. Er erwartet, dass man seine Eigenheiten respektiert. Um seine herrschende Position nicht aufgeben zu müssen, schreckt er vor nichts zurück. Wenn es sein muss, wird er den Kranken spielen, und zwar so echt, dass sie niemals vermuten könnten, was für ein großartiger Schauspieler er eigentlich ist.

Lebensart

Selbstverständlich betrachtet er ihr Heim als seine Residenz. Wenn sie ihn in der Speisekammer oder im Bett ihres Schlafzimmers erwischen, bemühen sie sich nicht, ihm eine Strafpredigt zu halten. Er wird ihnen einen Blick zuwerfen, der ihnen beweist, dass er nur auf einer königlichen Inspektions-Tour war. Finden sie sich jetzt schon damit ab, dass sie ihrem Löwe-Hund gewisse Dinge niemals beibringen können: Zum Beispiel, dass ein Hund, der lautstark nach seinem Futter verlangt, nicht schneller bedient wird, als ein ruhig wartender.

Persönliche Beziehungen

So anspruchsvoll der Löwe-Hund ist, er hat eigentlich mit keinem Sternzeichen große Schwierigkeiten. Am besten jedoch, harmoniert er mit Steinbock- und Widder- Menschen. Mit Steinbock- Menschen deshalb, weil diese so optimistisch veranlagt sind, dass sie sich von der Herrschsucht ihres Löwe-Hundes nicht irritieren lassen und mit Widder- Menschen, weil diese immer – auch in Gesellschaft eines Löwe-Hundes – ihren eigenen Weg gehen. Wenn sie Besitzer eines Löwe Hundes sind, haben sie den besten Leibwächter, den es gibt: Der Löwe-Hund lässt sich eher in Stücke reißen, bevor er sie angreifen lässt.

 

      HobbitsHill.de   -   Silka Fritzinger   -   2013